PRESSE


Lust am Spiel, Liebe zur Improvisation

Pocket Blues Band

Die schien vor Energie nur so zu strotzen, allen voran die neue Sängerin Andrea Zanaboni: Laut, schnell, fast atemberaubend, aber manchmal eben auch leise, fast zart unternahm dieses Temperamentbündel gemeinsam mit den wunderbar virtuos improvisierenden Musikern Lutz Sommer (guitar, vocals), Klaus Dengler (bass) und Drummer Stephan Kleinschmidt eine Reise durch die Geschichte des Blues, Rock und Jazz. Rund 90 Minuten lang fesselte die Band, erreichte mit Herz und Bauch ebenso die der Gäste und sprach mit ihrer Lust und Liebe am gemeinsamen Spiel die Sinne an. Das faszinierte Publikum blieb nur zu gern lange dabei und erlebte die Pocket Blues Band sich von Song zu Song immer weiter steigern. Maßgeblichen Anteil an diesem beeindruckenden Auftritt hatte Sängerin Zanaboni, die eine facettenreiche Stimme, viel Gefühl und professionelles Handwerk bewies, ein wahrer Glücksgriff für das übrige hochkarätige und sehr erfahrene Trio, das eine ganz besondere Art der musikalischen Kommunikation untereinander pflegt.

Odenwälder Bote, 01.02.2013

 

Gelungener Dreierpack

Pocket Blues Band

Bei Songs wie "Gravity" wechselte sie stimmlich von Schreien über Flehen, Flüstern bis zum Jauchzen in Sekunden.

Darmstädter Echo, 28.01.2013

 

Sorry!

Na klar, da gibt´s noch viel mehr.

hier wird noch gebaut!

Trotzdem: Hier wird noch gebaut!

 

presse foto-cluster von andrea zanaboni
Begegnungen - Theater, Musik und Pferde. Das wäre mir als Kombination selbst niemals in den Sinn gekommen. ...aber so ist es ;))