Helena´s Moment

Monodramödie für eine Schauspielerin, eine Saftpresse und einen geheimnisvollen Mantel


Text: Claudia Brendler
Regie: Claudia Wehner
Spiel: Andrea Zanaboni
Premiere und Uraufführung: 24. September 2009


Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihre Vergangenheit ändern…
Was würden Sie tun?

Als Helena M. Post vom Possibility-Office bekommt, will sie zunächst nur eine banale Kleinigkeit rückgängig machen. Hätte sie den Zug nicht verpasst und damit einen wichtigen Termin, könnte sie heute glücklich weitermachen wie bisher: Als erfolgreiche und mächtige Agentin der Operndiva Carmen Xaviera Montez. Aber war sie denn wirklich glücklich? Hat sie nicht unglaublich viel verpasst in ihrem Alltag, der geprägt war von Multitasking, Beschleunigung, Verdichtung der Gegenwart? Selbst von der Existenz eines Possibility-Office hat sie nichts mitbekommen… Und was ist mit den unerfüllten Träumen? Sie selbst wollte Sängerin werden. Keine Oper: Rock Pop Soul. Aber es war immer ihre schüchterne Freundin Carmen, die den Gesangswettbewerb in der Schule gewann, Carmen, die eigentlich vom Tanzen träumte und von der großen Liebe…
In ihrer Küche tritt Helena eine Reise durch die Zeitebenen an, versucht, Kontrolle über die Vergangenheit und die Zukunft zu erlangen und landet immer wieder in der Gegenwart: Auf den Fluren des geheimnisvollen Possibility-Office. Und die Gegenwart beginnt bereits, sich zu verändern…


Claudia Brendler, Musikerin, Autorin, Comedian, hat viel Zeit damit verbracht, literarisch nach dem Jetzt zu suchen.

Andrea Zanaboni, Schauspielerin mit breitgefächertem Repertoire, als Sängerin zuhause in Jazz, Soul und Blues, lehnt sich als Helena zu weit aus dem Zeitfenster und singt sich ins Jetzt.

Claudia Wehner, vielbeschäftigte Regisseurin, Autorin, Theaterleiterin, hat sich jetzt die Zeit genommen, das Stück zu inszenieren.


Ein Stück über das spätmoderne Leben im zu eng gewordenen Zeitkäfig, erheiternd tragisch, erschütternd komisch - mit einer gehörigen Portion Soul und Operndramatik

 

VIDEO


Possibility Office + Booking und mehr www.helenasmoment.de

 

INSIDE

Premiere 24.09.09

Himmel! Ich bin noch ganz erfüllt von der Premiere gestern! So viele liebe, wundervolle Menschen! DANKE, dass Ihr bei mir wart!
Ich bin so glücklich über dieses Stück - dass es zu mir gekommen ist :-)), dass Claudia es geschrieben hat und mich anrief!
Und dass es mir beschieden war, Euch damit zu berühren...

Manche von Euch wussten ja, dass ich eingesprungen war, dass die Probenzeit außerordentlich kurz war, dass es mal wieder ein Kamikaze-Unternehmen à la Zanaboni war.
10 min vor der Vorstellung hätte ich mich auch am Liebsten unter den Stühlen versteckt »lach« und fand auch, dass Buchhalterin oder Bügelfrau wunderschöne Berufe sind, und mir völlig unklar ist, warum ich diese nicht ergriffen habe!!??...

Aber nun weiß ich wieder, warum ich eben doch Schauspielerin und Sängerin geworden bin.
Durch Euch! Danke dafür. Nochmals. Und immer wieder.
Andrea

 

pressefoto, Helenas Moment, andrea zanaboni